*
slider start wdr
blockHeaderEditIcon

Blut-Mangel aus Sicht der TCM

Aus Sicht der TCM kann ein sogenannter „Blut-Mangel“ lange vor westlichen Laborergebnissen oder einer handfesten Anämie auftreten. Auch ist das „TCM-Blut“ nicht 100% identisch mit der roten Flüssigkeit, die wir üblicherweise unter Blut verstehen. Unterschieden wird z.B. in Leber-Blut und Herz-Blut.

An der Blutbildung in der TCM sind die Zang Fu Organe Herz, Milz und Nieren beteiligt, die Leber speichert dann das Blut in den Muskeln. Neben guter Ernährung (sowohl Essen als auch geistige Nahrung) spielen auch Lebensfreude (für das Herz-Blut), ein Gleichgewicht von Ent- und Anspannung und eine gute Grundsubstanz (in der TCM werden die Nieren mit der Essenz verbunden) benötigt. Bei einem akuten Trauma wie ein Unfall oder einer Geburt mit viel Blutverlust aber auch, wenn über einen längeren Zeitraum diese Basis fehlt oder durch zu viel Erschöpfung (körperlich oder geistig, schwere Erkrankungen oder Dauerbelastung) zu viel Blut verbraucht wird, können sich verschiedene Symptome einstellen.

Häufig zu bemerken sind:

  • Erschöpfung
  • Sprödes, trockenes Haar
  • Brüchige Nägel
  • Muskelkrämpfe
  • Vermehrte Träume
  • Schlafprobleme
  • Depressive Stimmungsgefühle
  • Herzklopfen
  • Trockene Augen
  • Konzentrationsschwäche
  • U.a.

Bei moderaten Mangelzuständen reicht es oft aus, die Ernährung anzupassen und z.B. viel grünes (gegartes) Blattgemüse, Sesam, rote Beete, Bio-Fleisch (am besten Huhn oder Kalbsleber), Datteln oder Feigen zu essen. Eine Liste mit weiteren Lebensmitteln schicken wir Ihnen gerne zu, einfach eine Mail an info@praxis-noll.de senden.

Für einen manifesten Blut-Mangel oder aber auch bei Kinderwunsch sollte zumindest eine Kraftsuppe nach TCM (Rezept auf Anfrage), ergänzt mit chinesischen Kräutern eingenommen werden. Außerdem unterstützt ein individueller Tee aus chinesischen Kräutern den Blutaufbau. Ein Blut-Mangel entsteht meistens über einen sehr langen Zeitraum- entsprechend sollte für die Therapiedauer auch 3-6 Monate gerechnet werden, bis ein langfristiger Erfolg zu verzeichnen ist.

Bei Bedarf kann zusätzlich noch eine Ernährungsberatung nach der TCM von Nutzen sein- bitte sprechen Sie uns hierfür direkt an!

 

Einen passenden Vortrag zu dem Thema finden Sie hier:

https://www.naturheilkunde-online.de/b/361/819/praxisvortrag-ernaehrung-mit-den-wandlungsphasen

 

Und Rezepte aus unserem Blog hier:

 

comments powered by Disqus
adresse munc
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Schützenstr.8
80335 München
Tel.: 089-55027722
Email: info@praxis-noll.de
 

adresse berlin
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Nachodstr.7
10779 Berlin
Tel.: 030-8312344
Email: info@praxis-noll.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail