*
slider start wdr
blockHeaderEditIcon

Schröpfen

Diese Methode wird in meiner Praxis gerne angewendet bei:

Kennen Sie die Darstellungen von mittelalterlichen Badehäusern, in denen am Rand des dampfenden Badezubers die geschröpften Leidenden vom Bader traktiert werden? Es gibt wahrscheinlich kein Volk, das diese Saugmethode mit verschiedensten Gefäßen nicht als wirksame und harmlose Heilmethode angewendet hat. Es ist eigentlich eine Methode für den Hausgebrauch, wenn man einige Vorsichtsmassnahmen beachtet.

Das Prinzip des Schröpfens ist uralt und ahmt wahrscheinlich das Saugen an einer Verletzung oder Wunde nach. Wie Akupunktur und Moxibustion ist das Schröpfen in der chinesischen Medizin aber auch ein gezielter Reiz, der die Bewegungen des Qi zur Heilung von Krankheiten und Behebung von Disharmonien einsetzt.

Schröpfen und Schröpfmassage

Wenn ein Saugglas auf die Haut gesetzt wird, so bewirkt dieses eine Bewegung nach außen. Somit kann durch das Schröpfen eine Blockade gelöst und das Qi an einer Stelle – z.B. einem Akupunkturpunkt – angesammelt werden, Wenn das Schröpfglas nun selber noch bewegt wird, so kann die Energie gezielt von Fülle- zu Leeregebieten, u.U. auch über die Akupunkturmeridiane bewegt werden

Die eigentliche Methode besteht darin, daß durch einen brennenden Wattebausch oder mit brennendem Alkohol ein Gefäß luftleer gemacht wird und dann blitzschnell auf die Haut gesetzt wird. Eine Technik, die Übung und etwas Vorsicht verlangt. Es gibt aber auch Schröpfgläser mit einem Saugball aus Gummi, mit denen sich leicht ein Unterdruck erzeugen lässt. Nachdem das Schröpfglas aufgesetzt wurde, entsteht an dieser Stelle eine Rötung – aber ein Bluterguss oder gar Blutblasen sollen aus Sicht der TCM dort nicht zu sehen sein! Nach etwa 15-30 Minuten kann dann das Glas entfernt werden. Bei der Schröpfmassage wird die Haut vorher mit einer Creme gleitfähig gemacht und dann das Schröpfglas auf der Haut verschoben. Haare sind beim Schröpfen lästig – es wird dann auch zu einer schmerzhaften Prozedur – manchmal muß man zum Rasierer greifen. 

Es erscheint etwas martialisch – aber z.B. bei hartnäckigen und schmerzhaften Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, bei Kopfschmerzen oder chronischem Asthma hat sich die Technik des blutigen Schröpfens schon oft als sehr segensreich erwiesen! Hierbei wird die Haut vor dem Aufsetzen des Schröpofglases oberflächlich angeritzt. Da das blutige Schröpfen auch eine kühlende Wirkung auf den Organismus hat, wird es auch bei entzündlichen Hauterkrankungen (Ekzem, Neurodermitis, Psoriasis) erfolgreich angewendet.

In meinen Praxen verwende ich häufig auch ein Gerät für die Schröpfmassage. Hierbei werden die aufgesetzten Schröpfgläser rhythmisch angesaugt, so daß ein sehr intensiver Reiz auf diese Körperregion ausgeübt wird. Neben Muskel- und Gelenkerkrankungen hat sich diese Methode auch sehr bewährt bei der Behandlung von Menstruationsstörungen!

 

adresse munc
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Schützenstr.8
80335 München
Tel.: 089-55027722
Email: info@praxis-noll.de
 

adresse berlin
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Nachodstr.7
10779 Berlin
Tel.: 030-8312344
Email: info@praxis-noll.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail