slider start wdr
blockHeaderEditIcon
m Wartezimmer haben Sie sicherlich schon das eine oder andere Buch von mir in der Hand gehabt. Jetzt bin ich auch gerade wieder dabei einen neuen Ratgeber zusammen mit meiner Frau zu schreiben - die ‚Organbalance‘ wird im Herbst im GU-Verlag erscheinen. Es bereitet mir immer viel Vergnügen, meine Gedanken zu Papier zu bringen. ‚Gespeist‘ werde ich dabei natürlich durch das angehäufelte Wissen auch aus meiner Lehrtätigkeit, aber vor allem durch die unendlich vielen Erfahrungen, die ich in den Behandlungen machen konnte. Das Leben ist der beste Lehrmeister, und in meiner Praxis war und ist es mir vergönnt, an vielen Leben teilhaben zu können und meine PatientInnen eine Weile dabei zu begleiten....

Meine Schreibtätigkeit hat 1988/89 angefangen, mit dem ‚Handbuch der Phytotherapie‘. Dort hatte ich die damaligen Monographien des Bundesgesundheitsamtes zur Wirkung von Heilpflanzen ausführlich einzeln kommentiert. Nach einigen hundert Seiten wurde dieses Projekt jedoch von Seiten des Verlages eingestellt.

Zwei Jahre später traf ich Udo Lorenzen und wir begannen ein grossartiges, in der westlichen Welt bis heute (!) einmaliges Buchprojekt: Die ‚5 Wandlungsphasen‘ (=5 Elemente) in der TCM in möglichst vielen ihrer Erscheinungsformen in der Natur und im Menschen zu beschreiben. 1992 erschien der erste Band (Wandlungsphase Holz), bis 2002 war die 5er - Reihe mit der ‚Wandlungsphase Wasser‘ komplett. Jeder Band wurde dann auch immer wieder erweitert - je nach unserem eigenen Erkenntnisstand-, so dass sie jeweils mehr als 500 Seiten umfassen. Überlegungen und Ansätze für die Übersetzung ins Englische scheiterten leider an der Komplexität dieser Fachbücher.

2006 inspirierte mich die damalige Cheflektorin des Elsevier-Verlages zwei Bücher als Herausgeber zu publizieren: ‚Der ältere Patient in der TCM‘ (zusammen mit B.Ziegler) und vielen anderen Autoren. Dieses Buch wird nun mit dem Titel ‚TCM für 50+‘ in diesem Jahr neu erhältlich sein. Zusammen mit B. Kirschbaum als Herausgeberin publizierte ich ‚Stresskrankheiten mit TCM behandeln‘. Darin gingen die ebenfalls zahlreichen Autoren auf verschiedenste Auswirkungen und therapeutische Strategien von Stresskrankheiten von Bluthochdruck bis Reizblase ein. Auch dieses Fachbuch wird in einem neuen Verlag 2014 oder 2015 neu erscheinen.

2008 wurde der GU-Verlag (Gräfe und Unzer) auf mich aufmerksam- als Ratgeber-Verlag in Deutschland marktführend. Einem grossen Leserkreis - nach einigen Fachbüchern erstmalig an Laien ausgerichtet- konnte ich im ‚Ratgeber TCM‘ meine Vorstellungen der alten chinesischen Heilkunde vorstellen. Dieses Büchlein haben Sie sicherlich schon gelesen? Letztes Jahr erschien davon in einem anderen Verlag (Müller & Steinicke, bei dem ich nun neben GU bevorzugt meine Bücher verlegen lasse) eine erweiterte Neufassung.

Ebenfalls 2008 konnte ich ein weiteres Fachbuch herausgeben - ‚Chinesische Medizin bei Fertilitätsstörungen‘. Es wurde 2009 auch ins Englische übersetzt (Chinese Medicine in Fertility Disorders) , mit der renommierten Sinologin S.Wilms als Übersetzerin und Mit-Herausgeberin.

Die Wichtigkeit der Kinderwunsch-Behandlungen trat in dieser Zeit mehr und mehr in den Vordergrund, so dass ich auch einen Patienten-Ratgeber dazu bei GU schrieb- zusammen mit Dr. Gnoth für den schulmedizinischen Teil: ‚Kinderwunsch- natürliche Wege zum Wunschkind‘. Ein Büchlein, in dem ich erstmalig auch andere westliche naturheilkundliche Methoden ‚unter dem grossen Dach‘ der chinesischen Medizintheorie beschrieb.

Im September 2012 dann ein ‚Bestseller‘beim GU-Verlag: die ‚Organuhr‘, zusammen mit meiner Frau Dr. Hemm erstellt. Wir beschreiben darin Methoden aus der TCM, aber auch der Homöopathie, der Biochemie, Mineralientherapie, aus Yoga und Qigong u.v.a., um eine aus dem Takt geratene innere Uhr in Einklang mit den natürlichen Rhythmen zu bringen. An diese Überlegungen knüpft übrigens auch unser weiteres Buch bei GU an: die ‚Organbalance‘. Hier stellen wir die vielfältigen Verbindungen zwischen der westlichen und östlichen Heilkunde da.

2013 hatte mein Verleger die Idee für einen kleinen Ratgeber ‚Kinderwunsch-Ratgeber TCM‘ - im Postkartenformat, aber auf immerhin 100 Seiten stelle ich dort die besondere Sichtweise und das Vorgehen der TCM bei Problemen mit der Fruchtbarkeit dar.

In den Folgejahren erschienen noch weitere TCM-Ratgeber beim Verlag Müller&Steinicke: ‚Verdauungsstörungen‘, ‚Hashimoto‘ und 2018 ‚Kopfschmerzen und Migräne‘. 

Zusammen mit dem Fertilitätsmediziner Dr.C.Gnoth verfasste ich 2016 das Buch ‚Natürliche Familienplanung-Wege zum Wunschkind‘

2019 werden im Frühsommer ein Fachbuch erscheinen ‚Schilddrüsenerkrankungen mit TCM behandeln‘ - von J.Hummelsberger, Andreas Kalg und Andreas Noll und ausserdem der ‚TCM-Ratgeber Rücken und Knie‘ - ein kleines Büchlein zur Hilfe und Selbsthilfe von Andreas Noll und Mariska Doosje
Für den Herbst haben wir ‚TCM bei Fertilitätsstörungen‘ geplant - neu herausgegeben und vollständig überarbeitet von Andreas und Jessica Noll
Im Laufe der Jahre habe ich dann nebenbei mit grossem Vergnügen ungezählte kürzere und längere Fachartikel zu heilkundlichen, philosophischen, religionswissenschaftlichen, berufspolitischen und sinologischen Themen geschrieben....

Es wird sicherlich noch mehr Schriftliches von mir geben- ich bedanke mich bei Ihnen allen für die Inspirationen!
comments powered by Disqus
adresse munc
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Schützenstr.8
80335 München
Tel.: 089-55027722
Email: info@praxis-noll.de
 

adresse berlin
blockHeaderEditIcon

TCM Praxis Noll
Nachodstr.7
10779 Berlin
Tel.: 030-8312344
Email: info@praxis-noll.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

*